Bericht

So, 25. Juni 2017, Basler HC - Servette (NLB Final Rückspiel) 3:1 (2:0)

Es hat leider nicht sollen sein! Trotz eines starken Spiels mit viel Schweiß und Blut konnten die Dyblis leider nicht den 1. Platz der NLB/5. NLA belegen. Das heutige Spiel war um Klassen besser als das gestrige, auch dank unserer frischen Jugend, jedoch hat mal wieder ein kleines Törchen gefehlt. Die Partie ging 3:1 aus und wir konnten unsere Fehler von gestern weitestgehend korrigieren. Zum Ende der Saison gab es noch ein Mannschaftsgrill am Birsköpfli, wo wir auch gleichzeitig den Abschied von 4 tollen Mädels gefeiert haben. Sarah Z. geht zum LSC, Wanda geht nach Zürich, Sofie geht zum Münchener SC und Sarah M. geht wieder zurück nach Wettingen. Allen wünschen wir natürlich alles Gute weiterhin! In der nächsten Saison freuen wir uns über die Unterstützung von Viola, Anne-Kristin, Sandra und Xenia! Die Dyblis danken ganz herzlich unserem Trainer Roger der unermüdlich uns motiviert und bis auf weiteres treu bleibt, genauso wie unserem Ersatztrainer Andreas! Wir verabschieden uns erst einmal in die wohlverdiente Hockeypause und sehen uns dann spätestens ab Mitte August wieder auf unserem neuen Kunstrasen!